Spielmodus steht!

Gestern ging er rum, der offizielle Spielmodus, den der DEB für die Saison 17/18 veröffentlicht hat. Viel ändert sich irgendwie nicht, aber irgendwie doch.
Die genaue Pressemeldung findet ihr hier.
Aber wir haben das mal allgemeinverständlich übersetzt.
Unsere Oberliga Nord besteht wieder aus 14 Mannschaften. In der ersten Hauptrunde, die am 29.09. startet, spielt erstmal jeder gegen jeden – 13 Heimspiele für uns. Die Runde geht bis zum 28.12.
Danach werden in der Meisterrunde die Plätze 1-7 und 8-14 ausgespielt. Und zwar in einer Eineinhalbfachrunde. Das heißt, die ersten Sieben spielen noch einmal jeder gegen jeden – also 6 Heimspiele. Und dann nochmal gegen 3 aus dieser Siebenerrunde, die Paarungen werden dann anhand der Platzierung festgelegt. Selbes Vorgehen natürlich bei den Plätzen 8-14. Sind also nochmal 3 Heimspiele, sodass jeder Club auf 22 fixe Punktspiele zu Hause kommt. Dazu kommen die Vorbereitungsspiele und die Play Offs.
Neuerung hierbei: die Playoffs beginnen direkt nach der Meisterrunde mit der Verzahnung mit dem Süden. Der erste vom Norden gegen den Achten aus dem Süden und umgekehrt und so weiter.

Dadurch ändert sich zwar der Modus, aber Spielanzahl und PlayOff-Platzierungen bleiben gleich.
Jetzt, wo das schon mal feststeht, freuen wir uns umso mehr auf die Saison – und schon am Wochenende könnt ihr euch auf die ersten News zur Vorbereitung freuen!