EINEN SCHRITT VORWÄRTS GEGEN WEIDEN

Im zweiten Testspiel und zum Abschluss des Trainingslagers konnten unsere Jungs gestern Abend um einiges mehr überzeugen, als es noch am Donnerstag gegen Bayreuth der Fall war.

Besonders zum Ende der Partie fand das Team von Trainer Sven Gerike eine Linie und konnte sich so von einem Drei-Tore-Rückstand sogar auf ein unentschieden in regulärer Spielzeit retten. Zum Schluss entschied man dann auch noch das Penaltyschießen für sich. Doch der Coach bleibt sachlich: „Als Abschluss des zweiten Trainingslagers war das Spiel insgesamt wirklich in Ordnung. Die Mannschaft zeigt schon jetzt einen starken Zusammenhalt und einen guten Spirit. Taktisch war einiges verbessert, aber lang noch nicht alles gut. Da bleibt bis zum Saisonstart noch einiges zu tun. Wenn man weiß, dass wir genau ein Training wirklich komplett waren vorher, dann versteht man auch, dass da noch nicht alles funktioniert. Wir werden weiter Gas geben, aus den noch zu vielen Fehlern lernen und auf dem guten letzten Drittel gestern aufbauen.“

Blue Devils Weiden vs Exa IceFighters Leipzig – (3:2);(2:1);(0:2) – Leipziger Torschützen: Michal Velecky, Antti Paavilainen, Patrick Raaf-Effertz, Stephan Tramm, Dimitri Komnik