Michal Velecky wird ein Leipziger

Nachdem eine Kontingentstelle durch den Abgang von Nick Lazorko frei geworden ist, steht natürlich die Frage im Raum – wie wird diese neu besetzt?

Und die Antwort gibt es heute: der erste komplett Neue im Kader der IceFighters ist dieses Jahr Michal Velecky! Der tschechische Stürmer kommt direkt von unserem Ligarivalen und Play Off-Gegner ESC Wohnbau Moskitos Essen und hat dort zwei Saisons sehr erfolgreich gespielt. Deshalb freuen sich Trainer und Geschäftsführung, mit ihm einen absoluten Top-Transfer nach Leipzig zu holen. „Michal gehört zu den technisch und läuferisch besten Spielern der Liga. Er wird gut zu unserem Eishockey passen. Als Rechtsschütze gibt er uns außerdem noch mehr Optionen im Powerplay. Er kann gut produzieren, aber er kann auch ein Spiel lesen und die nötigen spielerischen Akzente setzen. Und genau das erwarten wir von ihm.“ meint Coach Sven Gerike. Auch Geschäftsführer André Krüll ist überzeugt von dem Center: „Wir konnten Michal vor allem in der letzten Saison gut beobachten und waren dabei schon angetan. Dass er bereits zwei Jahre in Deutschland spielt, hat auch Vorteile. Er kennt die Liga und weiß, wo der Hase lang läuft. Sicher wird er unserer kommenden Saison einiges an Biss und Spannung verleihen. Wir freuen uns sehr, dass er sich für Leipzig entschieden hat.“

In diesem Sinne – willkommen bei den EXA IceFighters, Michal!