VOM HERNER EV WECHSELT STÜRMER DAMIAN SCHNEIDER NACH LEIPZIG

Wer wirklich aufmerksam mitzählt wird bemerkt haben, dass wir durch die Abgänge von Maurice Keil, Nico Kolb und Nick Lazorko bis dato drei freie Stürmerstellen zu verzeichnen hatten. Ein Neuer ist ja bereits da, Michal Velecky.

Und heute gibt’s den nächsten: aus dem Westen Deutschlands wird uns ab der neuen Saison der 25-jährige Damian Schneider verstärken! Bei seinen Eckdaten fallen zuerst die 1,86 m auf, die unserem Team optisch direkt mal ein bisschen Größe verleihen werden. Der Linksschütze ist gebürtiger Essener, hat beim Nachwuchs der Moskitos auch sein Handwerk gelernt, aber in den letzten 5 Jahren für den Herner EV den Puck übers Eis gejagt. Und die sind ja bekanntlich amtierender Oberliga Nord-Meister. Ein gutes Zeichen? Wenn es nach Coach Sven Gerike geht sicherlich: „Damian wurde mir, wie auch schon Patrick Raaf-Effertz, von meinem Bruder empfohlen. Also haben wir bei den Spielen gegen Herne ein wenig genauer hingesehen. Und wir sind uns sicher, dass Damian eines der Puzzlestücke sein kann, die unsere Mannschaft erfolgreicher machen. Er ist stark am Puck und körperlich präsent. Wir freuen uns, dass auch er den Weg zu uns gefunden hat.“

In diesem Sinne – herzlich Willkommen in Leipzig, Damian!