DER ERSTE NEUZUGANG

Für aufmerksame Mitleser wird aufgefallen sein, dass wir nach aktuellem Wissensstand im Kader mit den Abgängen von Leo Zink und Jakob Weber bereits zwei Verteidiger-Positionen offen haben, die neu besetzt werden müssen.
Eine davon ist ab heute gefüllt – in der kommenden Saison werden unsere Verteidigungsreihen durch Leon Lilik verstärkt!

Der 22-jährige spielte zuletzt zwei Saisons bei den Hannover Indians, seine vorherigen Stationen waren Essen, Selb und die Jugendabteilung der Löwen Frankfurt. Leipzig steht aber nicht erst seit gestern auf der Optionen-Liste von Leon Lilik. „Leon war schon vor zwei Jahren bei uns im Tryout Camp und schon damals war er ein heißer Kandidat auf einen Posten in unserem Team“ erklärt Trainer Sven Gerike „Die letzten beiden Jahre konnten wir ihn dann bei den Spielen gegen die Indians gut beobachten und sind der Meinung, mit ihm genau den richtigen Mann für unsere Defense zu holen. Vom Einsatz und Willen und seinen starken läuferischen Fähigkeiten passt er perfekt in unser Anforderungsprofil. Ich freue mich auf die Arbeit mit ihm.“

Doch nicht nur wir haben Leon beobachtet – auch er hat Leipzig in den letzten beiden Spielzeiten ausgecheckt! Und dabei natürlich, wie viele andere auch, die besondere Stimmung hier wahrgenommen. „Der Grund für den Wechsel war eigentlich, dass ich mich schon wohl gefühlt habe wenn ich als Gegner bei den IceFighters gespielt habe“ begründet Leon selbst „und jetzt freue ich mich, auf der anderen Seite zu stehen und nicht mehr nur als Gast aufzulaufen! Außerdem durfte ich Sven Gerike vor zwei Jahren schon kennen lernen und als der Kontakt jetzt wieder entstanden ist, musste ich nicht lange überlegen.“

Beide Seiten freuen sich also auf die bevorstehende Zusammenarbeit in der Saison 18/19. Willkommen in Leipzig, Leon Lilik!