DIE ERSTE KONTINGENTSTELLE BESETZT DAS HEUTIGE GEBURTSTAGSKIND!

Zur Mitte der Sommerpause können die EXA IceFighters die Besetzung der ersten Import-Stelle bekannt geben. Unser Finne aus der letzten Saison bleibt uns auch ein weiteres Jahr treu!
Antti Paavilainen kam im letzten Herbst direkt aus seiner Heimatstadt Helsinki und schlug in Leipzig ein wie eine Bombe. Er teilt sich mit Hannes Albrecht Platz zwei der Torschützenliste in der abgelaufenen Saison, obwohl er vier Spiele weniger gemacht hat. Wenn Antti seine 1,74 m Körpergröße mal wieder aufs Eis brachte und damit die Gegner austanzte, stand der ein oder andere Mund erstmal offen. Und das war genau das, was sich von dem jungen Skandinavier versprochen wurde, so Coach Sven Gerike: „Antti hatte eine ziemlich schwere Saison. Kleine Verletzungen und eine komplizierte Krankheit mit schleppendem Verlauf brachten ihn immer wieder aus dem Rhythmus. Trotzdem war er am Eis ein Leistungsträger. Nachdem aus medizinischer Sicht das volle OK für eine weitere Saison kam, hatten wir nur einen Gedanken – ‚Wie wird der Junge erst spielen, wenn er richtig gut und fit ist?!‘ Genau darauf sind wir gespannt und wünschen vor allem ihm selbst, dass er die Antwort geben wird.“

Nach der letzten Spielzeit ließ Antti direkt durchblicken, dass er gerne nach Deutschland und speziell nach Leipzig zurückkehren würde. Gemeinsam mit der Vereinsführung wurde sich dann auf einen neuen Vertrag geeinigt. Wir sind sehr gespannt, wie Antti sich in dieser Saison weiter entwickeln wird – nun, da er schon weiß, wie der Hase läuft.
Zuerst einmal senden wir ihm aber heute auch herzliche Glückwünsche in den hohen Norden, wo unsere #80 seinen 25.sten Geburtstag feiert! Alles Gute und ein erfolgreiches neues Jahr, auch im Trikot der EXA IceFighters Leipzig – Hyvää syntymäpäivää, Antti Paavilainen!